Parzival. Erzählung und Musik

Veranstaltungsbild für Parzival. Erzählung und Musik

Parzival. Erzählung und Musik

Erzählung und Musik

Wolfram von Eschenbach dichtete sein höfisches Epos voll von Abenteuern und Wundern vor rund achthundert Jahren, aber die Geschichte Parzivals ist zeitlos: Kampf und Versöhnung, Suchen und Finden.
Wolframs Epos verdichtend, erzählt der Stadtführer und Geschichtenerzähler Christian Kayed die wundersame Geschichte nach. Begleitet wird er von fünf Musikern, die in mittelhochdeutsch gesungenen Liedern die mittelalterliche Lebenswelt fühlbar machen.

In der Pause lädt das Stadtmuseum Hall zu einem Umtrunk in den historischen Museumsräumen.

mit:
Ulrike Töchterle (Rebec, Fiedel)
Marie-Therese Adelsberger (Maultrommeln, Trommeln) Christian Kayed (Erzähler) Gottfried Heel (Sänger, Fiedel, Drehleiher) Michael Schick (Flöten, Dudelsack) Andrea Rittler (Saz)

Stadtmuseum Hall
Burg Hasegg/Eingang gegenüber Münze Hall

Freitag. 7. April 2017, 19.30 Uhr
Dauer ca. 2 Stunden (mit Pause)

Eintritt freiwillige Spenden
Anmeldung erforderlich – stadtmuseum@stadthall.at oder 0676/835845244 (Mo, Di, Fr)